Print Friendly

Franz Lehar, der König der Operette, würde in diesem Jahr 150 Jahre alt. Zu diesem Anlass präsentiert der Tenor und Entertainer Stefan Lex, der dieses Genre voller Leidenschaft verkörpert, ein emotionales Programm rund um die Operette im LEO Theater. Der Termin: Samstag, 6. Juni, 17 Uhr.

Musikalisch umringt wird er dabei von der charmanten Wiener Sopranistin Christiane Linke, der fulminanten Geigerin Naomi Binder und der preisgekrönten Pianistin Sigrid Althoff. „Vier mit Klavier“ – das Powerquartett ist ein eingespieltes Team mit Eleganz, Virtuosität und schmelzendem Klang – dank Stefan Lex kommt auch der Humor nicht zu kurz.

Seine Moderationen sind legendär und höchst unterhaltsam. Highlights wie „Dein ist mein ganzes Herz“, „Gern hab ich die Frau’n geküsst“, das „Viljalied“, „Lippen schweigen“ und der Gold und Silberwalzer“ dürfen nicht fehlen, aber es kommen auch spannende Raritäten zu Gehör! Lassen Sie sich überraschen von dieser berührenden Reise in die ewig junge Operette!

Termine

Samstag, 06. Juni 2020 um 17:00 Uhr

Tickets kaufen

Kommentar verfassen