Print Friendly

„Zart und Stark“ – Ein musikalischer Streifzug durch Osteuropa! Das „Duo Wajlu“, ein Duo der Extraklasse, gestaltet mit einer Geige, einem Akkordeon und zwei Stimmen diesen Konzertabend. Schwungvoll und mit viel Esprit singen sie in den Originalsprachen Osteuropas, begleitet von virtuosen Klängen des Akkordeons. Das Duo Wajlu tritt im LEO am 25. April 2018 um 20 Uhr im Rahmen der Weltmusikreihe „LEO open world“ auf.

Dazu brilliert eine Geige, es erklingen Instrumentalstücke der Sinti und Roma, verwoben mit zarten rumänischen Weisen und Liedern in jiddischer Sprache. Ob Bulgarien, Rumänien, Litauen oder Russland, vielseitig ist das Programm des „Duo Wajlu“ mit Katharina Müther und Roswitha Dasch. Die Vollblutmusikerinnen zeigen temperamentvoll und mit einer ordentlichen Prise Humor die große Bandbreite ihrer emotionalen Gestaltungskraft, mit der sie auf zahlreichen Konzertreisen im In – und Ausland ihr Publikum begeistern.

Roswitha Dasch (Geige, Gesang)
Katharina Müther (Akkordeon, Gesang)

Kommentar verfassen